hör:werk

Fundstücke und bunte Geschichten aus der Augsburger Stadtteilkultur

 – Blog in einfacher Sprache

Wir senden live. Sei dabei!

– Sendung bei www.stayfm.com

Hallo, wir sind’s

Wir stellen euch hier die lustige Truppe vor, die beim hör:werk dabei ist. Im Frühjahr 2021 haben wir das Webradio gegründet und seither ausprobiert, wie sich das Livesenden so anfühlt. Kommt vorbei und macht mit!

Augsburger Kültürtage

Die Augsburger Kültürtage gibt es schon seit 2010. Dieses Kulturfestival soll die deutsche und türkische Kultur zusammenbringen. Dabei will dieses Festival auch das Verständnis und das Zusammenleben zwischen den Menschen aus den beiden Kulturregionen untereinander fördern. Ebenso sollen die Gemeinsamkeiten…

Kurz gefasst

Was für ein Aufreger, die erste halbe Stunde unserer 8. Sendung ging das Internet nicht. Deshalb hier eine etwas kürzere Radioshow. Zu Gast war ein Gruppe von jungen Leuten vom St. Elisabeth Förderwerk, die mal ins Radiomachen reinschnuppern wollten. Außerdem…

Hör-Memory und Walk off fame

In der ersten dreiviertel Stunde geht es um Inklusion allgemein. Lina und Susanne probieren ein Hör-Memory aus. Später kommt Miriam Artmann hinzu. Sie berichtet von dem Audioprojekt „Walk off Fame“, bei dem es um die Augsburger koloniale Vergangenheit geht. Listen…

Hörend sehen

Die Audiodeskription ist für blinde oder sehbehinderte Menschen eine wichtige Methode um das Geschehen auf der Bühne, auf dem Bildschirm, auf der Leinwand oder auf dem Fußballfeld hörend sehbar zu machen. Eine Stimme beschreibt die wichtigen Situationen im Film, im…

Fehler Kuti – wenn Politik auf Musik trifft

Der Musiker Fehler Kuti heißt eigentlich Julian Warner. Er macht auch Theater. Dass er auch Kultur-Anthropologie studiert hat, hört man an seinen Texten. Kultur-Anthropologie ist die Wissenschaft von Menschen und Kulturen. Fehler Kuti – das ist eine humoristische Verfremdung des…

Walk OFF fame – ein Audio-Walk

Künstler:innen von bluespots productions haben einen audio-gestützten Spaziergang zur kolonialen Geschichte Augsburgs entwickelt. Es ist eine geführte Spazierroute mit Hör-Beiträgen. „Walk OFF fame“ ist ein Wortspiel mit den englischen Worten Walk (für Spaziergang), off (für aus) und fame (für Ruhm).…

Spuren von Menschen – Kunst kennt keine Barrieren

Menschen möchten gerne Spuren hinterlassen. Das gilt für alle Menschen, also auch für Menschen mit Behinderungen. „Aber wie geht das?“, fragt der Heilerziehungspfleger und Künstler Romano Gurgi-Mondigi. Das künstlerische Schaffen von Menschen mit Behinderungen ist oft nicht zu sehen. Ein…

Den Ton beschreiben

Am 15. September waren wir wieder zwei Stunden auf Sendung. Durch unseren Mittags-Talk zu Kunst, Kultur und Inklusion führte dieses Mal Lina Mann. Unterstützt wurde sie von Susanne Thoma und Christian Peters. Listen to hör:werk 06 – lina mann –…

Rap und echte Kerle

Vor allem im Mainstream-Rap sind die Musiker weiterhin noch echte Kerle. Das ist so in den Bildern und in den Texten. Frauen sind meist nur schmückendes Beiwerk und Sex-Objekte. Mainstream ist ein englisches Wort. Es bedeutet „Hauptströmung“. Der Mainstream spiegelt…

KunstGang verschönert Schaufenster

Leben in die Stadt bringen – das wollte das Projekt KunstGang. Mit einer Ausstellung von Künstler:innen in der Augsburger Innenstadt. Die Kunst-Werke waren in 18 Schaufenstern und Vitrinen zu sehen. Mit diesem Projekt sollte die Innenstadt zu einem Besuch einladen.…

Zukunftswiese

Am 3. September waren wir mit unserer Radiosendung wieder live! Mit unserer fünften Sendung haben wir uns selbst übertroffen. Wir haben 5 Stunden aus dem Gaswerk gesendet. Dokumentiert sind hier jedoch nur zwei-einhalb Stunden. Wir haben dafür das Studio verlassen…

Demokratie-Spiel für junge Menschen

Pareaz hat ein Demokratie-Spiel für junge Menschen gemacht. Das Wort Demokratie ist griechisch. Es heißt auf Deutsch: „Herrschaft des Volkes“. Demokratie ist eine Staats-Ordnung. Eine Ordnung, die sagt, wer in einem Staat bestimmen darf. Die Ordnung sagt auch, wer Gesetze…

Zukunfts-Leitlinien für Augsburg

1992 hat die Konferenz der die Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung beschlossen, dass alle Städte und Gemeinden auf der ganzen Welt Ziele für die Zukunft erarbeiten sollen. Diese Ziele sollten sie gemeinsam mit ihren Bürger:innen abstimmen. Wie soll die…

Kunst aus Holzlatten

Martin Steinert ist ein Künstler, der Holzlatten zusammenschraubt. Wenn alle Latten zusammengeschraubt sind, ergeben sie ein Objekt, eine Skulptur, eine Figur. Diese hat er sich zuerst ausgedacht und dann als handgroßes Modell gebaut. Das kann mal eine Kugel, mal ein…

Tanzen mit einem Industrie-Roboter

Vom Staatstheater Augsburg gibt es ein neues Tanz-Stück – »kinesphere«. 17 Mitglieder der Ballett-Gruppe stehen mit dem Modell „Kuka KR Iontec“, einem Industrie-Roboter, auf der Bühne. Der Roboter muss immer Befehlen – seinem Programm – folgen. Er darf nichts selbst…

gefördert durch

fonds-soziokultur
logo-neustart
logo-bmk